Sport und Bewegung bei Menschen mit Demenz

Viersen - Regelmäßiges Training verbessert die geistigen Funktionen und die Koordinationsfähigkeit.
Die Durchblutung der Muskulatur wird bei Sport und Bewegung ebenso angeregt wie im Gehirn, das dadurch mehr Sauerstoff bekommt.

Unsere Angebote:
• Menschen mit Demenz bewegen
• Motorisch-kognitives Training
• Funktionstraining zur Förderung von Alltagsbewegung
• Training von Koordination und Wahrnehmung
• Dual-Task-Training

Alle Angebote für Menschen mit Demenz sollten einem gemeinsamen Ziel untergeordnet werden - dem Wohlbefinden der
Betroffenen und seinem sozialen Umfeld.

Wo finden die Sportangebote statt?
LVR-Klinik Viersen
Gerontopsychiatrisches Zentrum
Oberrahserstraße 2, 41748 Viersen


Wann treffen sich die Gruppen?
Beide Gruppen treffen sich am
1. und 3. Dienstag im Monat
von 16.00 bis 17.00 Uhr


Wo kann ich mich informieren?
Veronika Grziwa
Gerontologin (M.Sc.)
02162 89748-228


Helmut Woerner
Diplom-Gerontologe
Diplom-Sozialarbeiter
02162 89748-666

Flyer

Weiterlesen …

Gedächtnissprechstunde

Viersen - Gedächtnisambulanz
Die Gedächtnisambulanz - auch Gedächtnissprechstundegenannt - bietet eine umfangreiche, multidisziplinäre Diagnostik für Störungen im Bereich von Merkfähigkeit, Konzentration und Gedächtnisleistungen.
Das Gedächtnis ist eine Brücke zwischen unserer Vergangenheit und Gegenwart.
Es ist Ausgangspunkt für unsere zukünftigen Handlungen und Einstellungen.
Haben wir das Gefühl, wir können uns weniger konzentrieren und weniger behalten,
so kann dies zu Verunsicherung und Angst führen.

Unterschiedliche Ursachen für Gedächtnisstörungen im Alter
• Neuropsychologische Ursache
Das Gehirn ist einer Veränderung unterworfen.
• Psychiatrische Ursache
Es besteht eine psychische Erkrankung, z.B. eine Depression, die die geistige Leistungsfähigkeit vorübergehend
beeinträchtigen kann.
• Soziale Ursache
Eine Veränderung der Lebenssituation wirkt sehr belastend und beeinträchtigt die Denkleistung.


Untersuchung durch:
Gesine Mörger
Fachärztin für Neurologie,
Psychiatrie und Psychotherapie
Oberärztin


Helmut Woerner
Diplom-Gerontologe
Diplom-Sozialarbeiter
02162 89748-666

Kontakt
montags bis freitags
von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
unter Tel 02162 89748-110


LVR-Klinik Viersen
Gerontopsychiatrische Ambulanz
Gerontopsychiatrisches Zentrum
Oberrahser Str. 2
41748 Viersen

Flyer

Weiterlesen …

Gesprächsgruppe für Menschen mit Demenz

Viersen - Wenn Sie als demenzkranker Mensch...


• mehr über Ihre Erkrankung wissen
• über Ihre Empfindungen und Ihre Gefühle sprechen
• Ihrer Hilflosigkeit oder Traurigkeit Ausdruck verleihen
• und Alltagsprobleme erörtern möchten,
…dann finden Sie in unserer Betroffenengruppe Gelegenheiten.

Mit unserem Angebot möchten wir Ihnen helfen...
• Ihre Fähigkeiten zu entdecken und zu entwickeln.
• Ihr Umfeld und Ihre sozialen Beziehungen zu reflektieren.
• Erfahrungen auszutauschen.
• Wünsche und Bedürfnisse zu entdecken.


Die Gruppen treffen sich
immer...
am 1. oder 3. Dienstag im Monat
von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr
im Gerontopsychiatrisches Zentrum
der LVR-Klinik Viersen
Oberrahser Str. 2
41748 Viersen

Wir informieren Sie:
Helmut Woerner
Diplom-Gerontologe, Diplom-Sozialarbeiter
02162 89748-666


Veronika Grziwa
Gerontologin (M.Sc.)
02162 89748-228
LVR-Klinik Viersen
Gerontopsychiatrisches Zentrum
Oberrahserstraße 2, 41748 Viersen

Flyer

Weiterlesen …

„Café – Vergissmeinnicht“

Viersen - „Café – Vergissmeinnicht“
Gesprächs- und Erfahrungsaustausch für Menschen mit Demenz und deren Angehörige.

Oft klagen die Familien von Menschen mit Demenz über einen Mangel an sozialen Kontakten, fühlen sich isoliert.
Viele haben das Gefühl von anderen gemieden zu werden, auch meiden zahlreicheFamilien die Öffentlichkeit, gehen ungern in Restaurants oder Cafés.
Hier haben Sie die Möglichkeit zur Begegnung in entspannter Umgebung, auch wenn der Partner oder ein Elternteil an einer Demenz leidet.

Das Demenzcafé Vergissmeinnicht können Sie an jedem ersten Donnerstag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr besuchen.
Rahser Treff
Dechant-Stroux-Str. 15, 41748 Viersen


Wer begleitet Sie?


Gemeinsam e.V
Rahser-Treff
Dechant-Stroux-Str. 15, 41748 Viersen
Ellen Kaspers
Tel 02162 1035-680


LVR-Klinik Viersen
Gerontopsychiatrisches Zentrum
Oberrahser Str. 2, 41748 Viersen
Veronika Grziwa
Gerontologin (M.Sc.)
02162 89748-228


Helmut Woerner
Diplom-Gerontologe, Diplom-Sozialarbeiter
02162 89748-666

Flyer

Weiterlesen …

DRK im Kreis Viersen

Viersen - Ehrenamtlicher multikultureller Besuchsdienst des DRK

Teddybär, Teddybär, dreh dich um!

tl_files/niederrhein/Bilder/Viersen/FL2016004_Freilichtmuseum_Demenz_WEB_02 1.jpg

Grefrath - Niederrheinisches Freilichtmuseum - FÜHRUNG FÜR MENSCHEN MIT DEMENZ

Teddybär, Teddybär, dreh dich um! Kindheitserinnerungen spielend entdecken.

Führung für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen im Niederrheinischen Freilichtmuseum

Nächster öffentlicher Termin: Sonntag, 13.11.2016, 14:00 Uhr - telefonische Anmeldung unter 02158 – 91730.


Mit Hilfe von historischem Spielzeug möchten wir gemeinsam Erinnerungen an die eigene Kindheit wecken. In gemütlicherAtmosphäre ist dabei Zeit und Raum für Gefühle und Erlebnisseaus früheren Tagen. Um in die Vergangenheit einzutauchen, werden mit alten Spielen, bekannten Liedern und früheren Naschereien alle Sinne angesprochen.

Das Programm kann von Familien, Seniorenzentren, Selbsthilfegruppen und anderen Einrichtungen frei gebucht werden;
Kosten: 50,- € zzgl. Eintritt.
Für Einzelpersonen mit Begleitung wird das Programm auch regelmäßig öffentlich angeboten. Die nächsten Termine sowie Preise erfahren Sie unter: 02158 – 91730.
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen inkl. Begleitung
Dauer: 2 Stunden         Den Flyer zum Angebot finden Sie hier.

Weiterlesen …