tl_files/niederrhein/Bilder/HOP_8245 2.jpg

Deutscher Caritasverband e.V./KNA

Das Demenz-Servicezentrum Region Niederrhein

Trägerlogo Caritas

Das Demenz-Servicezentrum Region Niederrhein ist seit dem 01.07.2004 aktiv und arbeitet in Trägerschaft des Caritasverband für die Dekanate Dinslaken und Wesel . Es ist angesiedelt im St. Bonifatius-Haus des Caritasverbandes in Wesel und ist zuständig für die Kreise: Wesel, Kleve, Viersen und die Stadt Krefeld.

Im Demenz-Servicezentrum sollen die bereits vorhandenen Erfahrungen und Sachkompetenzen der unterschiedlichen Akteure und Institutionen gebündelt, erweitert und über den bisherigen Wirkungskreis hinaus für die ganze Region verfügbar gemacht werden. 

Das Demenz-Servicezentrum richtet sich an Betroffene, betreuende Angehörige, an Initiatoren von Hilfeangeboten, Mediziner und professionell Pflegende gleichermaßen.

Veranstaltungskalender

Juni 2018

Vorlesestündchen

Demenz-Servicezentrum Region Niederrhein - 21.06.2018

Kamp-Lintfort - Mediathek - Vorlesestündchen - In Erinnerungen schwelgen, gemeinsam Lieder singen, über alte Sprichwörter grübeln, Erfahrungen austauschen, einen kleinen Ausflug machen... das kann […] weiter

Demenz und Krankenhaus – was kann ich als Angehöriger tun?

Demenz-Servicezentrum Region Niederrhein - 28.06.2018

Xanten - In der Regel ist eine Demenz kein Anlass für einen Krankenhausaufenthalt. An Demenz erkrankte Menschen werden wegen vielfältiger anderer Erkrankungen oder Verletzungen dort behandelt, so wie […] weiter

Juli 2018

Den Betreuungsalltag im Seniorenhaus meistern - unser Verhalten in grenzüberschreitenden Situationen

Demenz-Servicezentrum Region Niederrhein - 05.07.2018

Viersen - Im Organisationsablauf des Berufsalltags ist die Grenze des „Ertragbaren“ und der Belastbarkeit bei jeder Mitarbeiterin und bei jedem Mitarbeiter unterschiedlich.Wie können wir den BewohnerInnen, […] weiter

Oktober 2018

 Auffrischungskurs für AlltagsbegleiterInnen

Demenz-Servicezentrum Region Niederrhein - 10.10.2018 08:30 – 11.10.2018 16:30

Moers - Die Begleitung von Menschen mit Demenz ist eine herausfordernde Aufgabe, denn häufig sind mit diesem Krankheitsbild Persönlichkeitsstörungen und Einschränkungen alltäglicher Fähigkeiten verbunden. Im […] weiter